WAS GEHT AB?

22.06.2021

LET'S PLAY

LIVE STREAM

THEATER

In den letzten Jahren hat das Oldenburger Uni Theater immer wieder Theaterstücke auf die Bühne gebracht, die von Videospielen inspiriert waren. In diesem neuen Let’s Play-Format wollen wir uns diese Videospieladaptionen nochmal genauer anschauen. Wir laden Hauptverantwortliche und Mitwirkende der jeweiligen Stücke ein, mit uns die Vorlagen zu spielen und herauszufinden, wo genau die Inspiration herkam, dieses Videospiel in ein Theaterstück zu verwandeln.

In der 3. Episode wird sich Einiges entscheiden – folgen wir einem festen Narrativ oder bestimmen wir spontan, was ihr im Stream sehen werdet? Eine nicht unwesentliche Frage, der wir mit Robert Nowak (Regisseur von „The Stanley Parable“) genauer auf den Grund gehen wollen. Das gleichnamige Spiel diente als Grundlage für das Theaterstück und beide spielen auf wunderbare Weise mit Erzählungen und der Metaebene. Was hat Robert Nowak uns wohl zu erzählen und
entscheidet sich vielleicht jemand des Ensembles auch dazuzustoßen? Entscheidet Euch am 22. Juni dabei zu sein und findet es gemeinsam mit uns heraus!

29.06.2021

LIVE STREAM

Unsere satirischen Kurzfilme gehen in die zweite Runde – diesmal mit neuem Konzept. Der Lockdown schließt uns zuhause ein; also richten wir die Kamera nach
innen. 7 Mitglieder einer imaginären Corona-WG erleben in diversen Sketchen miteinander Lustiges, Absurdes, Bizarres und in jedem Fall Unterhaltsames. Wie
tröstet man eine Mitbewohnerin mit schräger Weltanschauung? Wie umgeht man beim Spielabend rassistische Fettnäpfchen? Welche Gesundheitstrends sind aktuell – und welche gefährlich?
Sämtliche Kurzfilme wurden pro Drehtag mit maximal 2 Personen aus 2 Haushalten aufgezeichnet – merkt Ihr, wo wir getrickst haben? Viel Spaß!

01.07.2021

KABARETT

26. Oldenburger Kabarett-Tage

Wer hat Teenager in der Pubertät? Wer war selbst mal Teenager in der Pubertät?
Der kennt hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen
im Haushalt, der weiß, WhatsApp ist überlebenswichtig – und Hygiene
überschätzt. Jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Man muss lernen loszulassen!
Am liebsten wohl die Kreditkarte. Es hormoniert prächtig, aber chillt mal
Eltern, Matthias Jung kommt zur Hilfe!

// mehr

03.07.2021

LIVE STREAM

THEATER

Ein Spieleabend der besonderen Art: 5 ehemalige Kommilitonen werden von einem Unbekannten zu einem Abenteuer eingeladen. In Pen & Paper-Manier sollen sie, bewaffnet mit Stift, Papier und Würfel, unterschiedliche Rätsel lösen und Heldentaten begehen – alles live per Zoom. Doch was nostalgisch und lustig beginnt, eskaliert schnell in einen Alptraum – denn in dieser schwarzen Komödie diktiert das Böse nicht nur die Ereignisse im Rollenspiel …

Wir präsentieren unser erstes online-live-Theaterstück – ohne Schnitte, ohne Blacks; Alles hautnah und jeden Abend ein wenig anders.

06.07.2021

LIVE STREAM

THEATER

Ein Spieleabend der besonderen Art: 5 ehemalige Kommilitonen werden von einem Unbekannten zu einem Abenteuer eingeladen. In Pen & Paper-Manier sollen sie, bewaffnet mit Stift, Papier und Würfel, unterschiedliche Rätsel lösen und Heldentaten begehen – alles live per Zoom. Doch was nostalgisch und lustig beginnt, eskaliert schnell in einen Alptraum – denn in dieser schwarzen Komödie diktiert das Böse nicht nur die Ereignisse im Rollenspiel …

Wir präsentieren unser erstes online-live-Theaterstück – ohne Schnitte, ohne Blacks; Alles hautnah und jeden Abend ein wenig anders.

08.07.2021

KINO

Liebe Teilnehmende!

Nochmal vielen Dank für das Einreichen der tollen Filme und das Verständnis, was die verlängerte Stimmauszählung betrifft.

Die letzten Tage haben wir knapp 140 E-Mails bekommen und ausgezählt.

Es war wirklich alles sehr knapp aber wir können verkünden:

Der Publikumspreis geht an Film Nr. 3 „Endlosschleife“

Banana Production
Gvantsa Kuthsishvili
Leonie Neidert

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns im Sommer mit euch noch einmal die Filme gemeinsam im Kino zu sehen und übergeben dort auch die Preise.

Wir drücken die Daumen für den Jurypreis.

Voraussichtlich am 08.07. gibt es dann noch mal die Gelegenheit die Filme im Casablanca zu sehen und bei der Preisverleihung dabei zu sein.

Bis dahin,

das Studentenwerk, das Zwergwerk, das Gegenlicht, der AStA der Uni Oldenburg