DABEI SEIN IST ALLES    

Theatersport

Grundkurs (GK)
dienstags 18.15 – 19.45 Uhr Bühne 1
Leitung: Robin Segebarth

Wolltet Ihr schon immer mal auf der Bühne stehen? Ganz einfach Szenen aus dem Stegreif spielen? Ihr möchtet die Welt des Improvisierens kennenlernen und Eure Phantasie anregen? Dann traut Euch! Der Schauspiellehrer Keith Johnstone machte Theater zum Sport: schnell, witzig, spannend und unvorhersehbar. Schritt für Schritt werdet Ihr in die Kunst des Improtheaters eingeführt. Mit regelmäßiger Übung und kleinen Tricks macht Ihr schnell Fortschritte. Im Anfängerkurs könnt Ihr Euch ausprobieren und lernt die Kunst des Improvisierens. Lasst den Alltag hinter Euch und taucht ein in eine Welt, die Ihr so gestalten könnt wie Ihr gerne mögt! Eine regelmäßige Teilnahme ist unerlässlich, um Fortschritt sowie Spaß zu haben und eine gute Probenatmosphäre zu ermöglichen.

Infos und Anmeldung

per Mail an den Hochschulsport
oder über die
Website des Hochschulsports

Fortgeschritteneanfängerkurs (FA)
montags 18.15 – 19.45 Uhr Bühne 1
Leitung: Kevin Sandersfeld

Du bist erfahren im Theatersport und suchst eine Möglichkeit, Dich kreativ auszutoben? Du fühlst dich auf der Bühne heimisch und Dir kribbelt es in den Beinen wenn es heißt: „Zwei Leute auf die Bühne”? Wenn Du nun auch noch mit den Begriffen „blocken” und „Status” etwas anfangen kannst, bist Du im Improtheater-Fortgeschrittenenkurs goldrichtig. Hier werden Grundlagen vertieft und Kenntnisse erweitert. Zudem werden wir uns intensiv mit Improtheater auseinandersetzen und verschiedenen Aspekte umfangreich bearbeiten. Erweiterte Grundkenntnisse sollten vorhanden sein, ebenso solltet ihr zuverlässig und geduldig sein. Um Euch im Improtheaterbereich weiterzuentwickeln bringt Ihr Freude an der Arbeit mit. Verschiedene, vertiefende Übungen stehen im Fokus dieses Kurses. Eine regelmäßige Teilnahme ist daher unerlässlich, um eine gute Probenatmosphäre zu ermöglichen und damit der Spaß nicht zu kurz kommt.

Infos und Anmeldung

per Mail an den Hochschulsport
oder über die
Website des Hochschulsports

Theaterwerkstatt

Die Theaterwerkstatt bietet allen Studierenden die Möglichkeit zum Einstieg ins Oldenburger Uni Theater. Es werden die Grundlagen des Spielens und Inszenierens vermittelt. Neben Improvisationsübungen nimmt man sich kurze Szenen aus Theaterstücken vor und erarbeitet verschiedene Umsetzungen. Das out  möchte Schauspieler und Schauspielerinnen ansprechen und alle, die sich mit Licht und Bühnentechnik, Kostüm, Maske, Regie und Regieassistenz ausprobieren möchten. Zu Beginn des folgenden Semesters wird dann ein Stück auf die Bühne gebracht.

Leitung: Kai Janssen
ab November 2016
Do: 16-18 Uhr, Bühne 2
Teilnahme begrenzt

Tel. 0441/798-2658

Verein zur Förderung studentischen Theaters

Theater fördern, aber wie?

Der „Verein zur Förderung studentischen Theaters an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg“ wurde 1992 von theaterbegeis­terten Studierenden gegründet. Er bietet allen studentischen Theatergruppen an der Universität Oldenburg ein Forum, um Methoden und Ziele zu diskutieren, und hilft bei der Finanzierung von Aufführungen und Projekten. Mitglieder können alle werden, die sich für Theater interessieren und etwas für studentisches Theater tun wollen! Vorteil: Die Möglichkeit, sich an der Entwicklung des Oldenburger Universitäts Theaters – OUT aktiv zu beteiligen und natürlich Vergünstigungen bei allen Veranstaltungen des OUT. Alles das gibt es schon für einen Beitrag ab 24,- € pro Jahr! Auskünfte und Anmeldeformulare gibt es im Kulturbüro des Studentenwerks.

Szentral

Seit über 15 Jahren macht Szentral Theater im OUT und hat sich in dieser Zeit als feste Gruppe in der studentischen Kulturlandschaft erfolgreich etabliert. Bei Szentral sind alle Gruppenmitglieder gemeinsam für das Gelingen des Projekts verantwortlich – einmal pro Jahr nehmen wir eine neue Produktion in Angriff. Dazu gehen wir zunächst auf die Suche nach interessanten Stücken. Jeder kann Texte oder Ideen vorstellen. Dann wählen wir eine Regie aus unserer Mitte sowie ein Stück. Im Winter ist es dann so weit: Unser gemeinsam erarbeitetes und gestaltetes Stück feiert auf der Bühne des Unikums Premiere.
Unsere Produktionszeit startet stets im April mit der Suche nach passenden Stücken. Du bist Studentin oder Student und möchtest bei uns hereinschnuppern? Dann schau auf unserer Seite vorbei oder kontaktiere uns per E-Mail! Die Teilnahme ist begrenzt.

OLDENBURGER UNIVERSITÄTS THEATER gGmbH

im Studentenwerk Oldenburg
Uhlhornsweg 49-55
26129 Oldenburg
ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. & Di.       9.00 – 13.00 Uhr
Do.                          14.00-18.00 Uhr