WAS GEHT AB?

19.02.2018

KABARETT

!!!Zusatzshow!!!

23. Oldenburger Kabarett-Tage.

Gefördert von der Firma BüFa.

Tickets hier: https://www.adticket.de/Unikum-Oldenburg.html

Über 1,9 Millionen Menschen haben sich allein auf YouTube Patrick Salmens Liebeserklärung an den Bart (›rostrotkupferbraunfastbronze‹) angeschaut. Warum? Weil er den Wahnwitz des Alltags staubtrocken auf den Punkt bringt. Weil er die tränentreibende Komik in so absurden Dingen wie Jochen-Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen entlarvt. … // mehr

20.02.2018

KABARETT

Karten hier: https://www.adticket.de/Unikum-Oldenburg.html

AUSVERKAUFT!

Wir haben einen Ersatztermin vereinbart:

Dienstag 20.02.2018

20:00 Uhr

Für diesen Termin sind Ihre für den ersten Termin erworbenen Eintrittskarten gültig.

Liebe Gäste, sollten Sie am 20.02.2018 nicht kommen können, dann können Sie die Tickets dort zurück geben, wo sie gekauft wurden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mathias Tretter:

„Nachgetrettert – die kabarettistische Jahresrevanche

23. Oldenburger Kabarett-Tage.

 Karten hier: https://www.adticket.de/Unikum-Oldenburg.html

Deutschlands Turbowachstum macht auch vor den lustigen Jahresrückblicken nicht halt. Satirische Retrospektiven gibt es mittlerweile mehr, als das Jahr Schlagzeilen hat. Sobald es Dezember wird, kann sich jeder, dem der Advent zu fade ist, die vergangenen elf Monate so massiv humoristisch aufbereiten lassen, dass er zu Silvester überzeugt ist, im drolligsten Jahr seit Otto dem Großen gelebt zu haben. Warum also ausgerechnet zu Nachgetrettert! gehen? Die Antwort könnte simpler nicht sein: … // mehr

23.02.2018

KABARETT

Jess Jochimsen:

„Heute wegen gestern geschlossen“

23. Oldenburger Kabarett-Tage.

Gefördert von der Firma BüFa.

Tickets hier: https://www.adticket.de/Unikum-Oldenburg.html

Jess Jochimsen will nachdenken. An seiner Stammkneipe hängt außen ein Schild: „Heute wegen Gestern geschlossen.“

Das bringt es auf den Punkt. Im Kleinen wie im Großen. Weil gestern einfach alles zu viel war … machen wir heute zu: den Laden, die Grenzen, England, Amerika – „Sorry, we’re closed.“… // mehr

02.03.2018

MUSIK

THEATER

biest_web_content

Eine Stadt. Ein verwunschenes Schloss. Ein grausames Biest. Ein Fluch. Ein Zauber. Eine Rose. Ein Spiegel. Hoffnungslosigkeit. Ein Mädchen. Mut. Gefangenschaft. Abneigung. Flucht. Kennenlernen. Freundschaft. Liebe? Hoffnung. Kann Liebe Schönheit im Verborgenen finden? Können Zauber gebrochen werden? Kann man ein Biest lieben? Jede Geschichte, die mit „Es war einmal …“ beginnt, hinterlässt ein warmes Gefühl der Erinnerung in unserem Herzen. … // mehr

03.03.2018

MUSIK

THEATER

biest_web_content

Eine Stadt. Ein verwunschenes Schloss. Ein grausames Biest. Ein Fluch. Ein Zauber. Eine Rose. Ein Spiegel. Hoffnungslosigkeit. Ein Mädchen. Mut. Gefangenschaft. Abneigung. Flucht. Kennenlernen. Freundschaft. Liebe? Hoffnung. Kann Liebe Schönheit im Verborgenen finden? Können Zauber gebrochen werden? Kann man ein Biest lieben? Jede Geschichte, die mit „Es war einmal …“ beginnt, hinterlässt ein warmes Gefühl der Erinnerung in unserem Herzen. … // mehr

09.03.2018

IMPROTHEATER

Das SpontanOL 2018 – Improtheaterfestival findet statt vom 21.03. – 25.03.2018

Eine Stadt wird spontan!

Das SpontanOL geht in die vierte Runde. Fünf Tage Festival mit Shows und Workshops. Nachdem das SpontanOL bereits in den letzten Jahren u.a. die Exerzierhalle des Staatstheaters geentert hat, im Schlosssaal des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte zu Gast war und nebenbei in fünf Cafés und Bars der Innenstadt gespielt hat, erobert es 2018 weitere Bühnen der Stadt für sich. Dieses Jahr geht es sowohl ins Theater Wrede, als auch in die Kulturetage. Die Mensa an der Uni im Uhlhornsweg wird zum Tatort und im Polyester wird auch wieder improvisiert. Aftershowpartys gibt es auch zwei, eine davon im Amadeus mit Live Band.

Natürlich ist die Eröffnung des Festivals wieder im Unikum. Am 21.03. gibt es hier den Startschuss. Zusammen mit dem Gegenlicht-Kino wird ein neues Impro-Format Premiere feiern. Weitere Infos auf der Webseite:

www.spontanol.de

Karten hier: https://spontanol.tickettoaster.de/produkte

 

// mehr