Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Travelator

KINO

Travelator

von Dusan Milic, Serbien 2014, 99 Min., serbisches Original mit englischen Untertiteln, mit Nikola Rakocevic, Boris Isakovic, Khetanya Henderson u.v.a.

Der achtzehn-jährige Slav wohnt mit seiner Mutter am Rande von Belgrad in einem Flüchtlingslager, in dem sie seit ihrer Flucht vor dem Bürgerkrieg in Slowenien in ärmlichen Verhältnissen leben. Ego-Shooter-Spiele mit seinen Freunden sind sein Zeitvertreib und machen ihn zum geübten Meister im virtuellen Überlebenskampf. Diese Fähigkeit macht ihn für die serbische Mafia interessant und er bekommt ein Jobangebot: Er soll in Las Vegas einen Kronzeugen gegen die serbische organisierte Kriminalität liquidieren. Dieser Kronzeuge steht als krimineller Insider unter dem Zeugen-Schutzprogramm des serbischen Staates. Slav nimmt den Auftrag an und reist nach Las Vegas. Dort beobachtet und verfolgt er sein „Target“ und bekommt Einblicke in den arroganten Lifestyle der von Korruption durchdrungenen serbischen kriminellen Gesellschaft. Er erfährt mehr und mehr über die vergangenen Gräueltaten seines Zielobjekts als Warlord und realisiert seine eigenen Zusammenhänge, erkennt sich selbst als Produkt dieser Kriegsverbrechen. Eine rasende Jagd durch die künstlichen Welten Las Vegas’ beginnt….

Die harte und dunkle Wirklichkeit im serbischen Flüchtlingslager kontrastiert mit der schillernden fast unwirklich erscheinenden Welt von Las Vegas. Dusan Milic kreiert für den Zuschauer eine visuelle Erfahrung, die die Ästhetik des virtuellen Spielens in „first person“ Position mit dem realen Jagen seines Ziels kombiniert. Die Realität bekommt das Kleid eines Videogames. In einem Interview erläutert der Regisseur Dusan Milic den Titel „Travelator“, der einen „moving walkway“, also ein Laufband beschreibe, dass sich nur vorwärts bewegt – inwieweit sich diese Eigenschaft auch auf den Protagonisten übertragen lässt, können wir gerne nach dem Film diskutieren, kommt vorbei…

Details

Datum:
9. November 2016
Zeit:
20:00 - 21:45
Eintritt:
3€
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Uhlhornsweg 49-55
Oldenburg, Niedersachsen 26129 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 441 798-2658
Website:
http://www.theater-unikum.de/