Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Salt of the Earth – Das Salz der Erde

KINO

The Salt of the Earth – Das Salz der Erde

von Juliano Ribeiro Salgado und Wim Wenders, Frankreich|Italien|Brasilien 2014, 110 Min., englisches Original mit deutschen Untertiteln

Sebastião Salgado kommt am 08. Februar 1944 unter acht Geschwistern zur Welt. Vier Jahre nach seinem abgeschlossenen Masterstudiengang der Wirtschaftswissenschaften entscheidet er sich gegen eine Karriere als Ökonom und für ein Leben als Fotograf. Seit dieser Entscheidung sind nun über 40 Jahre vergangen. In diesen Jahren entstanden Fotos, die die Menschheit in einer Art zeigen, die zugleich von Verstörung und beeindruckender Ästhetik geprägt sind. Die Bilder des zunächst vor Allem als sozialdokumentarischer Fotograf bekannt gewordenen Fotografen zeigen Menschen aus allen Kontinenten der Erde in sämtlichen Facetten. Die Dokumentation schildert Sebastião Salgados beeindruckende Biografie und seine Fotografien aus seiner eigenen Perspektive mit deren Hintergrundgeschichten, der seines Sohnes und der des Regisseurs Wim Wenders, der insbesondere das Kennenlernen des Menschen Sebastião beschreibt.

Die von unfassbarerer Empathie geprägten Bilder zeigen Themen der Menschheitsgeschichte unmittelbar an den dort lebenden Menschen, wie etwa dem Genozid in Ruanda, der Hungerkatastrophe in der Sahelzone oder die Arbeitsbedingungen in einer brasilianischen Goldmine. An diesen Orten verweilte er häufig mehrere Monate und lernte die Umgebung und die Menschen auf seine Art kennen. Sebastião Salgados unverwechselbaren schwarz-weiß Bilder wurden mehrfach und weltweit ausgezeichnet. Unter anderem mit dem W. Eugene Smith Award für humanistische Fotografie, dem Fotopreis der Michael Horbach Stiftung. Zudem wurden ihm mehrere Ehrendoktortitel in Portugal, Amerika und Großbritannien zuteil.

Details

Datum:
7. Dezember 2016
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
3€
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Uhlhornsweg 49-55
Oldenburg, Niedersachsen 26129 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 441 798-2658
Website:
http://www.theater-unikum.de/