Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Look of Silence

KINO

The Look of Silence

von Joshua Oppenheimer, Dänemark 2014, 103 Min., Original mit deutschen Untertiteln. Produziert von Signe Byrge Sørensen, Werner Herzog, Errol Morris und Andre Singer

„The Look of Silence“ ist Oppenheimers international produziertes Gegenstück zu „The Act of Killing“. Beide Dokumentationen befassen sich mit dem Massenmord an einer halbe Millionen Menschen in Indonesien. Während sich aber „The Act of Killing“ mit den Tätern befasst und dokumentiert, ändert „The Look of Silence“ seine Perspektive und wendet sich den Opfern und den Hinterbliebenen zu. Der Film begleitet den Bruder eines der Opfer und zeigt seine Gespräche mit verschiedenen Menschen über das, was seinem Bruder widerfahren ist; darunter sind auch Täter, die zum Teil hohe öffentliche Ämter innehaben. Die Verbrechen in Indonesien wurden nie aufgearbeitet und auch heute werden die Täter dort noch als Helden gefeiert. Der Film dokumentiert diese Reise und wie teils zum ersten Mal das Schweigen gebrochen wird und über die Taten gesprochen wird. Wie bereits mit „The Act of Killing“ nimmt Oppenheimer auch hier Abstand vom klassischen Dokumentarfilm und damit auch Abstand von der rein neutralen berichtenden Position.

„Shocking…[an] anguishing new light…cast on the darkest reaches of human evil.“ – The Hollywood Reporter

„Piercingly and authentically horrifying; a must-see … arresting and important film-making.“ – The Guardian

Details

Datum:
18. Januar 2017
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
3€
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Uhlhornsweg 49-55
Oldenburg, Niedersachsen 26129 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 441 798-2658
Website:
http://www.theater-unikum.de/