Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stranger than Fiction

KINO

von Marc Forster, USA 2006, 108 Min., engl. Original mit dt. Untertiteln

mit Will Ferrell, Maggie Gyllenhaal, Dustin Hoffman, Emma Thompson,

Queen Latifah und Linda Hunt

Jeder weiß, das eigene Leben ist eine Geschichte – aber was passiert, wenn eine Geschichte dein Leben ist? So trifft es Harold Crick. Harold ist ein Musterbeispiel eines Angestellten einer Bundessteuerbehörde. Er führt ein einsames und genau durchgeplantes Leben, bestimmt vornehmlich von Zahlen – betrifft es nun die Anzahl von Bürstenbewegungen beim Zähneputzen oder die immer gleichbleibende Zeit des Zubettgehens. Doch all dies ändert sich, als Harold eines Tages eine weibliche Stimme hört, die seinen Tagesablauf, seine Gedanken und auch seine Gefühle bis ins kleinste Detail schildert und niemand außer Harold diese Stimme hören kann. Von diesen Kommentaren über sein Leben zunehmend irritiert, wächst der Einfluss, den die Narration auf Harolds Leben hat und beginnt dieses zu verändern … Die Thematik, mit der sich die Macher des Films hier beschäftigten, ist Interkonnektivität: jeder der Charaktere handelt in bestimmter Weise, was einen anderen wiederum beeinflusst. Das zugrundeliegende Thema beschreibt die Dinge, die wir meistens als gegeben hinnehmen, als diejenigen, die oft das Leben lebenswert machen und uns auch tatsächlich am Leben halten.

So ist es denn vor allem das großartige Ensemble, welches die Poesie zwischen Zeilen und Bildern hervorbringt. Darin ist alles getragen vom naiven Wunsch des Subjekts, sich wider alle Identitätszweifel in die Geschichte einzuschreiben. Vielleicht nur ein seltsames Märchen, aber ohne Zweifel ein verdammt beglückendes. – Spiegel Online

Aus filmvertraglichgen Gründen dürfen wir für diesen Film keinen Eintritt verlangen, würden uns aber sehr über eine Spende um die 3 Euro freuen.

Details

Datum:
5. Juli 2017
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Uhlhornsweg 49-55
Oldenburg, Niedersachsen 26129 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 441 798-2658
Website:
http://www.theater-unikum.de/