Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Inherent Vice – Natürliche Mängel

KINO

von Paul Thomas Anderson, USA 2015, 148 Min. engl. Original mit dt. Untertiteln

mit Joaquin Phoenix, Josh Brolin, Owen Wilson

1970 – In der Wohnung des als Privatdetektiv arbeitenden Larry „Doc“ Sportello tritt seine Ex-Freundin Shasta Fay Hepworth ein. Sie erzählt ihm davon, dass Michael Z. Wolfmann, ein jüdischer Bauunternehmer mit Beziehungen zur Arischen Bruderschaft, mit dem sie eine Affäre hat, von dessen Ehefrau und ihrer Affäre in eine Psychatrie eingewiesen werden soll, um an sein Vermögen zu gelangen. Als wäre dies nicht schon komplex genug, versucht Doc sich nicht von seinen Gefühlen für Shasta leiten zu lassen und seinem Hippie-hassenden Freund Lieutnant Bigfoot nicht in die Quere zu kommen. Doch seine Ermittlungen führen ihn immer tiefer in einen Kaninchenbau, in dem Tote nie lange tot bleiben und wo der Nebel, der einem die Sicht nimmt, immer auch der Qualm der Joints sein kann.

In Inherent Vice trifft The Big Sleep auf The Big Lebowski, während im Hintergrund Chinatown und The Long Goodbye winken. Alles ist in Szene gesetzt und hochatmosphärisch aufgeladen, so, als ginge es tatsächlich um zeitgeschichtlich Bedeutsames wie etwa das klägliche Verenden der Gegenkultur unter Nixon, Drogenmissbrauch und die Manson-Bande.

Thomas Pynchon hatte offenbar Spaß daran, sich unwahrscheinlich anhörende, irgendwie lustig klingende Namen auszudenken. Sie bilden die Art von Humor, die seinem 2009 erschienenen Roman »Inherent Vice« wie ein Batikmuster eingeprägt ist: auf irgendwas wird angespielt, aber erklären lässt sich der Witz nicht. – EPD FILM

Details

Datum:
31. Mai 2017
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
€3
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Uhlhornsweg 49-55
Oldenburg, Niedersachsen 26129 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 441 798-2658
Website:
http://www.theater-unikum.de/